SLC Selfness - Mit uns Kompetenzen erwerben - Termine unter +43 2762 52481 11

  • Biographische Wachstumskompetenz - GUTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN
    Biographische Wachstumskompetenz - GUTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN
  • Körperliche Kompetenz - GESUND UND FIT SEIN
    Körperliche Kompetenz - GESUND UND FIT SEIN
  • Emotionale Kompetenz - GUTER EMOTIONALER UMGANG MIT DEINEM UMFELD
    Emotionale Kompetenz - GUTER EMOTIONALER UMGANG MIT DEINEM UMFELD
  • Reifekompetenz - GEISTIG AKTIV SEIN
    Reifekompetenz - GEISTIG AKTIV SEIN

Schlafstörungen - Tee

Schlafstörungen allgemeiner Art


Bei Schlafstörungen ist es unbedingt erforderlich, einen Facharzt aufzusuchen, denn als Ursache kommt eine ganze Reihe von Krankheiten und Störungen im seelischen Bereich infrage. So kann die Schlaflosigkeit durch eine Überfunktion der Schilddrüse hervorgerufen werden, durch Herzstörungen sowie durch manisch-depressive Erkrankungen.

Schuld- oder Angstgefühle sind ebenfalls wichtige Faktoren, die Schlaflosigkeit verursachen können. Auch bei Abstinenzerscheinungen von jeder Art Sucht ist diese Krankheit Leitsymptom. Schmerzen, Nervenentzündungen und Muskelschwund sowie Vitaminmangel sind weitere Ursachen, nach denen bei der Schlaflosigkeit geforscht werden sollte. Sodann bleiben noch Stress, berufliche Überforderung und Bewegungsmangel als Grund einer Schlafstörung zu nennen.

 


Es ist ein großer Irrtum anzunehmen, dass Schlafmittel den natürlichen Schlaf bringen. Denn der durch Pharmaka erzwungene Schlaf gleicht eher einer Narkose mit all den unangenehmen Begleiterscheinungen einer bloßen Betäubung. Nach eingehenden Untersuchungen wurde festgestellt, dass bei einem chemisch erzwungenen Schlaf das Schlafdefizit eher zu- als abnimmt. Beim Absetzen von Schlafmitteln sind oft schwere Entzugserscheinungen und sogar Delirien aufgetreten.

Anbei meine Teemischungen:

Mischung Nr. 1

•    25g Frauenmantel
•    25g Enzian
•    25g Schafgarbe
•    30g Passiflora

Mischung Nr. 2

•    15g Thymian
•    25g Kamille
•    25g Schafgarbe
•    25g Orangenblätter
•    25g Leucea

Mischung Nr. 3

•    30g Baldrian
•    30g Kamille
•    25g Passionsblume
•    15g Acorus calamus
•    25g Uncaria tomentosa


3x täglich im Wechsel trinken!

Tags: Tee, Schlafstörung