SLC Selfness - Mit uns Kompetenzen erwerben - Termine unter +43 2762 52481 11

  • Biographische Wachstumskompetenz - GUTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN
    Biographische Wachstumskompetenz - GUTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN
  • Körperliche Kompetenz - GESUND UND FIT SEIN
    Körperliche Kompetenz - GESUND UND FIT SEIN
  • Emotionale Kompetenz - GUTER EMOTIONALER UMGANG MIT DEINEM UMFELD
    Emotionale Kompetenz - GUTER EMOTIONALER UMGANG MIT DEINEM UMFELD
  • Reifekompetenz - GEISTIG AKTIV SEIN
    Reifekompetenz - GEISTIG AKTIV SEIN

Aura des Menschen

Die Chakra-Lehre teilt das menschliche Bewusstsein in sieben große Lebensthemen ein. Diese Lebensthemen spiegeln die sieben feinstofflichen Körper, die unseren physischen Körper durchdringen. Diesen subtilen feinstofflichen Körper nennt man die Aura des Menschen. Sie definiert sich durch pures Bewusstsein und die Aura steht für die Lebensenergie (Chi), die dem Menschen zur Verfügung steht.



Die Ausdehnung der Auraschichten hat mit dem Bewusstsein des Geistes zu tun. Durchschnittliche Menschen haben eine Ausdehnung von eineinhalb bis zwei Meter. Bei sehr bewussten Menschen kann sich dieses bis zum Tausendfachen erweitern. In diesen sieben Körpern des Menschen sind alle Erfahrungen der Seele gespeichert. Entscheidungen, wie ein Mensch bestimmte Themen des Lebens durchlebt als auch traumatische und leidvolle Erfahrungen zeigen sich im Aurasystem.

Die Aurakörper sind in ständiger Bewegung und durchdringen sich gegenseitig und den physischen Körper. Die Berührungspunkte der einzelnen Schichten bilden energetische Verwirbelungen, in denen sich die Lebensenergie zentriert. In unserer Aura befinden sich in etwa 35.000 Verwirbelungen, die auch Chakras genannt werden. Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad..

Es gibt 7 Hauptchakras, hier befindet sich die Zentrierung der intensivsten Verwirbelungen.

Die sieben Hauptchakras liegen in der Mitte des physischen Körpers. Hier zentriert sich das Chi und wird von den Chakras über die Drüsensysteme und über Nervengeflechte an unsere sieben große Organsysteme weitergeleitet.

Wenn die Energie ungehindert fließt, erfahren Sie Ganzheit. Wenn die Energie blockiert ist, erfahren Sie Spannung, die sich in Form von Symptomen manifestieren kann. Die Chakren funktionieren wie Pumpen oder Ventile und regulieren den Energiefluss durch ihr Energiesystem. Der Fluss der Energie Ihres Bewusstseins wird also durch den Zustand Ihrer Chakras bestimmt.

Tags: Aura, Chakra